fbpx

Brautpaar-Shooting in Hamburg || Interview mit Corinna & Karsten


 


 

Ende Mai hatten wir ein wunderschönes Brautpaar-Shooting in Hamburg. Es sind wunderschöne und sehr authentische Aufnahmen von Corinna und Karsten mit Blick auf den Hafen sowie am Dockland entstanden, die vor allem das Glück der beiden widerspiegeln. Typisches Hamburgwetter sowie die besondere Hafen-Athmosphäre ließen die beiden strahlen und das Shooting gestaltete sich wie von allein. Vielen Dank euch Beiden für die tolle Zeit. Das gesamte Shooting findet ihr hier: https://www.you-me-us.de/galerien/corinna-karsten/

 

Mehr zur Kennenlerngeschichte der beiden, wie sie selbst ihren großen Tag erlebt haben und ein paar persönliche Tipps erfahrt ihr im folgenden Interview:


 

Wann, wo und wie habt ihr euch kennengelernt?

Wir haben unter’m Dach einer alten Hamburger Stadt-Villa Tür an Tür als Nachbarn gewohnt! Karsten’s Hund Jule rannte (fast!) jeden Abend nach der Arbeit die Haus-Treppen hoch und öffnete die Tür zu meiner Wohnung, um mich zu begrüßen. Deshalb mussten wir uns „notgedrungen“ täglich auf dem Treppen-Flur unterhalten.

Wer hat den Heiratsantrag gemacht? Wie?

Karsten machte mir den Heiratsantrag am Brunnen vom Piccadilly Circus in London, während hunderte von Menschen um uns herum standen und den umliegenden Straßenkünstlern, Musikern und Beatboxern zujubelten. In diesem „bunten Leben und Treiben“ hat niemand, auch wirklich niemand, unseren besonderen Moment wahrgenommen.

Welche Tipps könnt ihr für die Hochzeitsvorbereitungen geben?

Wir haben knapp 1,5 Jahre vor der Hochzeit mit den Planungen begonnen, um Wunsch-Location, Wunsch-DJ, Wunsch-Fotograf, Wunsch-?,… zu bekommen. Uns war hierbei immer wichtig, alle Menschen persönlich kennenzulernen. Mit Eric haben wir beispielsweise die Shooting-Location besucht. Die „Chemie“ zwischen uns Dreien stimmte sofort. Auch ist er ein Vollblut-Fotograf mit viel Liebe zum Detail. Da haben wir sofort zugeschnappt!

Wer hatte bei der Hochzeitsplanung die Hosen an? 😉

Ich (Corinna) habe die Hochzeitsplanungen größtenteils übernommen. Ich war wohl „eine typische Braut, wie sie leibt und lebt!“.

Was war euer schönster Hochzeitsmoment?

Corinna: Ich fuhr in einem Oldtimer an der Kirche vor und sah Karsten, der an der Treppe zum Kircheneingang auf mich wartete.

Karsten: Das unerwartete Erscheinen der Kameraden der Johanniter Unfallhilfe an der Kirche.

Beide: Das 2-stündige Brautpaar-Shooting mit Blick auf den Hamburger Hafen und die vielen Schiffe – u.a. Schlepper, Containerschiffe, und Feederschiffe (letzteres ist unter Insidern auch bekannt als „Bomber“) – gehört zu unseren Highlights der Hochzeit. Wir haben allesamt so unendlich viel gelacht und Spaß gehabt. Sagenhaft.

Wo habt ihr die Flitterwochen verbracht?

Wir waren „Kurz-Flittern“ auf Sylt. Bei unzähligen Strandspaziergängen konnten wir auf unsere schöne Hochzeitsfeier zurückblicken und einfach mal die Seele baumeln lassen. Jetzt planen wir die „große Reise“.

Tipps einer erfolgreichen Beziehung?

Diesen Spruch mögen wir beide sehr gerne:

Seite an Seite, Hand in Hand gehen,

ohne den eigenen Weg zu verlieren.

Einander annehmen,

ohne sich selber aufzugeben.

In einem Meer aus Herzensnähe baden,

Ohne darin zu versinken.

(Jochen Marris)

Was ist euer liebstes Hochzeitsbild? Warum bzw. gibt es eine Geschichte dazu?

Das Brautpaar-Foto, auf dem im Hintergrund ein genietetes Brücken-Teil zu sehen ist. Dieses Detail hat für uns einen unfassbar hohen emotionalen Wert.

Hochzeitsbilder_Corinna-Karsten_17

 

Die Geschichte dazu: Karsten recherchiert und rekonstruiert historische, in Niettechnik gebaute Schiffslegenden, Brücken und maritime Industriezeitzeugen des 18. und 19. Jahrhunderts. Hierzu gehört beispielsweise die Jungfernbrücke (1888) in der Hamburger Speicherstadt. Karsten entwickelt die Bauteile im Museumsmassstab und baut sie in aufwändiger Handarbeit mit Micro-Nieten zusammen.

An dieser Stelle, lieber Eric, möchten wir Dir unseren großen Dank aussprechen. Wir blicken mit viel Freude auf unser gemeinsames Brautpaar-Shooting an der Elbe zurück und sind von Deinen Foto-Aufnahmen begeistert: Sehr authentisch, mit persönlicher Note, und viel Liebe zum Detail. Wir empfehlen Dich jedem gerne weiter und freuen uns schon jetzt auf die nächsten Shootings mit Dir. Mach’ weiter so! Corinna & Karsten